Apps im Test – iNephro Medikamentenplan

Hallo zusammen!Smartphone mit App-Symbolen

Nutzt Ihr ein Smartphone oder ein Tablet und müsst regelmäßig Medikamente nehmen? Dann ist die App, die ich Euch heute vorstellen möchte, bestimmt interessant für Euch! Die App “iNephro Medikamentenplan” wurde durch die Klinik für Nephrologie des Universitätsklinikums Essen initiiert. Sie hat einiges zu bieten – nicht nur die Erinnerung an die Medikamenteneinnahme.

Funktionsumfang
Der deutschsprachigen, kostenfreien Anwendung liegt eine sehr umfangreiche Datenbank mit gängigen Medikamenten zugrunde. Nicht hinterlegte Medikamente können manuell erfasst werden. Die Medikamente können in einen persönlichen Medikationsplan übernommen werden, in dem neben der exakten Dosierung auch der Zeitpunkt der Einnahme nebst Erinnerungsfunktion hinterlegt ist. Eine weitere Funktion richtet sich insbesondere an Patientinnen und Patienten mit einer hohen Anzahl von unterschiedlichen Arzneien: Die Packungen und die jeweiligen Tabletten können fotografiert und das entsprechende Foto kann in der Detailansicht des Arzneimittels hinterlegt werden. Auf diese Weise ist stets eine einfache Zuordnung möglich.
Darüber hinaus bietet die iNephro die Möglichkeit, Vitalparameter wie Blutdruck, Gewicht und Blutzucker zu erfassen sowie den Verlauf grafisch darzustellen. Leider gibt es zu den erfassten Vitalparametern keine Notizfunktion, so dass es nicht möglich ist, die Besonderheit eines bestimmten Wertes zu kommentieren oder zu begründen.

Bedienung
Die Bedienung der Anwendung ist iPhone-typisch und stellt iPhone-Benutzerinnnen und -Benutzer vor kein Rätsel. Diejenigen, die bisher kein Smartphone besessen haben, können die Bedienung schnell erlernen. Nicht leicht im Handling sind die vergleichsweise kleinen Knöpfe. Leider werden fehlerhaft oder unvollständig ausgefüllte Felder zwar abgefangen, aber nicht farblich hervorgehoben. Die dabei entstehende Meldung gibt keinen Hinweis auf das unvollständig ausgefüllte Feld. Dieser Punkt wird sicherlich in einer nachfolgenden Version leicht zu beheben sein.

Betriebssystem

  • iOS

Testbasis
Die Anwendung wurde auf einem iPad1 mit dem aktuellen iOS getestet.

Fazit
Die Anwendung iNephro Medikamentenplan stellt eine ausgereifte, und nicht zuletzt wegen der zugrundeliegenden Medikamentendatenbank, sehr umfangreiche Anwendung zur persönlichen Medikationsplanung dar. Eine solche Anwendung kann insbesondere für chronisch kranke Menschen eine große Erleichterung im täglichen Leben darstellen. Nicht zuletzt deshalb wäre es wünschenswert, dass iNephro Medikamentenplan nicht nur für Apple-Geräte, sondern auch für Android- und Windows Phone 7-Geräte angeboten wird. Windows Phone 7 bietet mit den großen Button und Symbolen sicherlich eine Basis, die auch durch Menschen mit einer Sehschwäche besser bedient werden kann.

Links
Webseite von iNephro Medikamentenplan
iTunes-Seite zu iNephro Medikamentenplan

Bleibt gesund!

Euer Matic

4 Kommentare zu Apps im Test – iNephro Medikamentenplan

  • Lippenherpes

    Ich muss sagen, ich finde das App eine ziemliche geniale Idee. Eigentlich auch sehr naheliegend. Für jeden, der Medikamente nimmt -und vielleicht sogar mehrere verschiedene täglich- ist diese App schon eine große Erleichterung. Wer kennt es schließlich nicht, mal eins der Medikamente vergessen zu haben?! So sollte einem das eigentlich nicht mehr passieren. Und Stress hat man auch keinen. Super.

  • vani50

    Gute Anwendung. Da ich eine Menge verschiedener Medikamente nehmen muss, fehlt mir die Funktion “Anzahl Medikamente verwalten” mit Bestellvorschlag bei Unterschreitung einer Mindestmenge. (Drucken/Email an Arzt zur Rezepterstellung.)

  • Reinhard Stricker

    Hatte es bei mir drauf doch nach einer Neu Installation bekomme ich es nicht mehr weil es im iStore nicht mehr drin ist was ich sehr schade finde auch die Herstellerseite gibt es nicht mehr!

    Schade das man es nicht wie beim PC irgendwo speichern könnte um es immer wieder neu zu installieren wenn man es braucht…

    Habe auch nichts vergleichbares gefunden den man konnte dort auch Blutdruck, Blutzucker und Gewicht speichern es war einfach genial…

Hinterlassen Sie ein Kommentar

 

 

 

Diese HTML Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*