Organspende – Wem gehört später mein Herz?

Hallo zusammen,

jeden Tag eine gute Tat, so das Motto der Pfadfinder. Aber was ist eigentlich, nachdem unsere Tage gezählt sind? Selbst dann können wir noch Gutes tun, indem wir uns für eine Organspende nach unserem Tode entscheiden. Welche Rechte ein Organspender hat, ab wann ein Organ entnommen werden darf und woran festgelegt wird, . . . → Erfahren Sie mehr: Organspende – Wem gehört später mein Herz?

100 Pro Reanimation – Leben retten kann jeder

Hallo zusammen,

keiner wünscht es sich, aber Jedem kann es passieren. Ihr geht über die Straße und bemerkt einen blassen, kränklich aussehenden Mann. Noch bevor Ihr Fragen könnt, ob es ihm gut geht, bricht er vor Euren Augen zusammen. Was könnt Ihr jetzt tun? Auf jeden Fall gilt: nicht wegschauen, sondern helfen – und . . . → Erfahren Sie mehr: 100 Pro Reanimation – Leben retten kann jeder

“Hilf mir!”

Das möchte Euch die Person zurufen, die vor Euch bewusstlos auf dem Boden liegt. Das ruft Euch vielleicht Euer Kollege zu, der sich soeben böse an der Säge verletzt hat. Vielleicht ruft es Euch auch die Frau zu, die bei der Fahrradtour gestürzt ist.

“Hilf mir” werden dann auch viele von Euch in der . . . → Erfahren Sie mehr: “Hilf mir!”

Mehr Blut. Mehr Leben.

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Heute, am 14. Juni, ist wieder “Weltblutspendetag”. Seid Ihr auch aktive Blutspenderinnen und -spender? Dann ist das heute Euer Tag! Wenn Ihr noch nicht zu den Blutspendern gehört, dann nehmt den Tag doch zum Anlass und denkt mal darüber nach, ob Ihr es nicht einfach mal ausprobieren möchtet.

Blutspenden . . . → Erfahren Sie mehr: Mehr Blut. Mehr Leben.

Spezial: Anaphylaxie

Hallo nochmal,

auch wenn ich heute schon einen Artikel gepostet habe, möchte ich Euch dennoch auf eine besonders gefährliche Form der allergischen Reaktion aufmerksam machen: die Anaphylaxie.

Erste Alarmsignale für eine drohende Anaphylaxie sind Juckreiz in Handflächen und Fußsohlen, ein Prickeln im Mund- und Rachenraum sowie Hitzegefühle oder -wallungen. Schlimmer ist es schon, wenn . . . → Erfahren Sie mehr: Spezial: Anaphylaxie

Traumanetzwerk – Jetzt auch im Ruhrgebiet

Hallo Ihr!

Es gibt was zu feiern! Heute wird in Essen das Traumanetzwerk Ruhrgebiet gegründet. Als ich von dem geplanten Festakt hörte, habe ich gleich begonnen, mich darüber informieren, was ein Trauma-Netzwerk eigentlich ist.

Erste Frage: Was ist ein Trauma (aus medizinischer Sicht)? Ein Trauma ist eine Verletzung, die durch äußere Gewalteinwirkung, z.B. durch . . . → Erfahren Sie mehr: Traumanetzwerk – Jetzt auch im Ruhrgebiet

Mobile Datenerfassung im Rettungsdienst

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle ja schon einmal über den Einsatz von Telemedizin im Rettungsdienst berichtet. Heute möchte ich Euch wieder über ein Thema aus dem Bereich “Rettungsdienst” informieren.

Schon vor 5 Jahren hat der Rettungsdienst des Kreises Paderborn in Ostwestfalen als erster Rettungsdienst den Einsatz . . . → Erfahren Sie mehr: Mobile Datenerfassung im Rettungsdienst

Mit Blaulicht zur verbesserten Schlaganfallversorgung?

Hallo Ihr!

Vorgestern habe ich Euch beschrieben, wie die Telemedizin den Rettungsdienst unterstützen kann. Während ich mich in dem Artikel in erster Linie mit kardiologischen Diagnosen beschäftigt habe (z.B. Herzinfarkt), werfe ich heute mal einen Blick auf den Schlaganfall.

Auf den ersten Blick sind mir zwei Projekte aufgefallen: das Stemo in Berlin und die . . . → Erfahren Sie mehr: Mit Blaulicht zur verbesserten Schlaganfallversorgung?

Im Notfall Telemedizin?

Hallo zusammen!

Ihr kennt das sicherlich alle: zuerst hört man das Martinshorn, dann rast auch schon der Rettungswagen mit Blaulicht vorbei. Ich denke dann immer: „Hoffentlich kommt der RTW rechtzeitig im Krankenhaus an! Hoffentlich kann geholfen werden!“ Genau in einer solchen Situation habe ich mich gefragt, ob Telemedizin nicht auch im Rettungsdienst eingesetzt . . . → Erfahren Sie mehr: Im Notfall Telemedizin?